Rebeka Meszaros

Am 4. Dezember 2023 kündigte Google ein bedeutendes Update an: Die Art und Weise, wie Integrationspartner*innen für Ferienwohnungen ihre Angebotsdaten teilen, wird verändert. Mit dieser Verbesserung wird es für Reisende schneller und einfacher, den perfekten Aufenthaltsort zu finden – sei es eine gemütliche Almhütte oder ein großes Strandferienhaus.

Schauen wir uns an, wie Googles Engagement zur Verbesserung der Benutzererfahrung aussieht – sowohl für Reisende als auch für Vermietungsunternehmen.

Markup für strukturierte Daten: Vorteile für große und kleine Anbieter

Die wichtigste Verbesserung in Googles Update ist die Einführung von strukturierten Daten, einer Funktion, die insbesondere für kleinere Partner*innen wie z. B. Immobilienverwalter*innen von Vorteil ist. Dieses Tool vereinfacht die Verwaltung ihrer Online-Präsenz erheblich.

Durch die Integration von strukturiertem Daten-Markup auf ihren Websites können diese Partner*innen die Sichtbarkeit ihrer Angebote in der Google-Suche erheblich steigern und so ihre Reichweite für potenzielle Kunden und Kundinnen erweitern. Diese Ergänzung rationalisiert nicht nur den gesamten Integrationsprozess, sondern erhöht auch die Prominenz ihrer Angebote in den Suchergebnissen.

Gleichzeitig unterstützt Google weiterhin größere Partner*innen durch die bestehende Feed-Methode. Dieser Ansatz ist auf Anbieter*innen jeder Größe zugeschnitten, insbesondere auf solche, die mehrere Domains und Marken verwalten.

Durch das Angebot beider Methoden bedient Google effektiv die unterschiedlichen Bedürfnisse der Ferienwohnungsanbieter*innen und zeigt damit sein Engagement für Inklusion und Unterstützung für Partner*innen aus dem gesamten Spektrum.

Teilnahmebedingungen

Diese Funktion ist auf Websites beschränkt, die bestimmte von Google festgelegte Zulassungskriterien erfüllen, um einen hohen Standard der Angebote zu gewährleisten. Zusätzliche Schritte sind erforderlich, um die Integration abzuschließen und sicherzustellen, dass die präsentierten Angebote von höchster Qualität sind.

Partner*innen, die diese neue Funktion nutzen möchten, finden detaillierte Informationen über den Prozess und die Anforderungen im Google-Integrationsleitfaden.

Erweiterte Tools für effektives Management

Um Partner*innen weiter bei der Verwaltung ihrer Angebote zu unterstützen, hat Google einen neuen Bericht zu den Rich-Suchergebnissen für Ferienwohnungen in der Search Console eingeführt. Dieses Tool ist entscheidend für die Überwachung und Korrektur der Gültigkeit aller strukturierten Daten für Ferienwohnungen. Es bietet Partnern und Partnerinnen die notwendigen Einblicke, um sicherzustellen, dass ihre Angebote genau und effektiv in der Google-Suche dargestellt werden.

Zusätzlich zum Search-Console-Bericht bietet das Rich-Results-Test-Feature Partnern und Partnerinnen eine sofortige Möglichkeit, ihre strukturierten Daten zu validieren. Durch die Eingabe einer Seiten-URL oder eines Code-Snippets können sie schnell die Richtigkeit ihres Markups bestätigen und den Prozess zur Aufrechterhaltung aktueller und gültiger Angebote optimieren.

Eine neue Ära für die Sichtbarkeit von Ferienwohnungen

Googles jüngstes Update markiert einen bedeutenden Schritt zur Verbesserung der Online-Sichtbarkeit von Ferienwohnungen. Durch die Einführung des strukturierten Daten-Markups als Option befähigt Google kleinere Ferienwohnungsanbieter*innen, effektiv im digitalen Markt zu konkurrieren. Dieses Update kommt nicht nur den Anbietern und Anbieterinnen zugute, sondern verbessert auch erheblich die Sucherfahrung für Reisende, die nach einzigartigen und passenden Unterkunftsmöglichkeiten suchen.

Für Ferienwohnungsanbieter*innen, die diese neue Funktion nutzen möchten, ist der Google-Integrationsleitfaden ein wertvoller Ausgangspunkt auf dem Weg zu größerer Online-Sichtbarkeit und Erfolg.

Quelle